Letztes Feedback

Meta





 

Zwischen Wort und Gedanke

Hallo, heute möchte ich dir ein Buch mit auf den Weg geben, das mir persönlich sehr gut gefallen hat. Es heißt "Flüsternde Hände" und wurde von Sherryl Jordan geschrieben. In dem Buch geht es um ein Mädchen, das einen viel älteren Mann heiratet und mit ihm in einen anderen Ort zieht, um ihre Familie zu retten. Gemeinsam ziehen sie in ein Haus, auf dem ein Fluch liegen soll. Als ihr Mann einige Tage nach ihrer Ankunft verunglückt, wird sie von den Einwohner schnell verdächtigt eine Hexe zu sein. Außerdem ist da noch dieser geheimnisvolle Junge, der mit niemanden ein Wort spricht und der vom Teufel besessen sein soll. Dieses Buch ist etwas für jeden, der einmal fern ab vom gedachten und gesprochen Wort herum treiben möchte und Sprache in einer ganz neuen Art kennen zu lernen. Die Geschichte ist sehr bewegend geschrieben und ich habe die ganze Zeit mitgefiebert. Nichts für Menschen, die ohne Action nicht auskommen, obwohl ich nicht sagen kann, dass in diesem Buch nicht viel los ist, ganz im Gegenteil, nur halt nicht auf der Action und Kampf Ebene. Ich lege dir dieses Buch sehr ans Herz, so wie ich es mit allen weiteren Büchern auch tun werde. Wenn du was Neues ausprobieren möchtest bist du hier genau richtig! Ein schönes Wochenende und bis Sonntag!

12.6.15 18:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen